Grundschule: 03741-403135 Oberschule: 03741-3831750 Gymnasium: 03741-3831752
News Details

Wittenberg 2020 The Beatles Tag 1 und 2

10.03.2020 21:31
von David Brendel

Gott zum Gruße.

Voller Vorfreude auf schöne Tage in Wittenberg trafen sich die 20 Schüler der Beatles am Montagmorgen am Bahnhof in Plauen. Über Leipzig ging es mit dem ICE weiter nach Wittenberg. Dort angekommen liefen wir vom Bahnhof quer durch die beschauliche Innenstadt zu unserer Jugendherberge. Unser Programm für Montag bestand aus dem Ankommen, Zimmer beziehen, vertraut machen mit der Umgebung, Abendessen und dem Schauen des Lutherfilms. Anhand des Films und gezielten Fragestellungen dazu schafften wir uns einen ersten groben Überblick über das Thema Reformation und die Bedeutung Wittenbergs.

Der zweite Tag begann nach dem Frühstück mit dem Besuch der historischen Druckerstube. Wortgewandt nahm uns der Meister des Setzdrucks mit in die Zeit des 16. Jahrhunderts und begeisterte uns auf seine unnachahmliche Art und Weise. Danach hatten wir kurz freie Zeit und trafen uns am frühen Nachmittag zum Seminar in welchem wir uns der Person Martin Luther, welcher 1483 geboren wurde und 1546 starb, nochmals biografisch näherten. Zudem begannen wir uns mit dem Turmerlebnis Luthers auseinanderzusetzen. In seinem Studierzimmer erkannte Luther, dass der Mensch allein aus Gnade vor Gott gerecht ist. Was dies nun konkret bedeutet und welche Auswirkungen diese Erkenntnis hat, dass werden wir in den nächsten zwei Tagen genauer beleuchten. 

Im Anschluss besuchten wir die Schlosskirche in welcher auch die sterblichen Überreste Martin Luthers begraben liegen. Nach dem Abendessen ging es mit Stadtwachen und dem Waschweib Marie auf einen nächtlichen Rundgang. Bei diesem wurden uns einige Eigenheiten des Lebens der damaligen Bevölkerung nahegebracht. Erschrocken wurden wir durch die ausführliche Beschreibung einiger Hinrichtungsmethoden. Nun wissen wir zumindest alle woher die Redewendung: 'Ich fühle mich gerädert' herkommt.

Stimmen zu den ersten zwei Tagen:

Josie: Ich find‘s sehr amüsant.

Elisabeth: Es ist kalt und nass aber schön.

Lisa: Die vielen gekauften Klamotten waren ganz schön teuer.

Nalin: Ich bin müde.

Louis: Ich finde die Freizeit mit am schönsten, wenn wir in der Stadt rumlaufen können.

 

Gehabt euch wohl.

Zurück

© 2020 Evangelische Montessori Schule Plauen

Termine

Klassenfahrt "Beatles"
Radfahrausbilung der 4. Klassen
Klassenfahrt 2a
Andacht mit Pfarrer Andreas Vödisch
Klassenfahrt 1b