Grundschule: 03741-403135 Oberschule: 03741-3831750 Gymnasium: 03741-3831752
News Details

Theaterbesuch der Oberschule und des Berufl. Gymnasiums

05.12.2018 17:42
von Frauke Schwabe

»Was heißt denn Volk? Sind Christ und Jude eher Christ und Jude, als Mensch? Ah! Wenn ich einen mehr in Euch gefunden hätte, dem es genügt, ein Mensch zu heißen!«

Aus: Gotthold Ephraim Lessing- Nathan der Weise

 

Am 15.11.2018 besuchten die 10. und die 13. Klasse der Montessori Oberschule und des Beruflichen Montessori Gymnasiums eine Theater- Aufführung von Gotthold Ephraim Lessings Nathan der Weise.

 

In der Aula der Grundschule hat eine nur drei Mann starke Theatergruppe aus Wien auf beeindruckende Weise das Stück der Aufklärung inszeniert und mit einfachsten Mitteln ausgestaltet. In wechselnden Rollen hat die Crew mithilfe der eindrücklichen Worte des letzten Dramas des großen Dichters und der weltberühmten Ringparabel ein auch heute noch bedeutendes Thema auf die Bühne gebracht: Toleranz.

Diese Parabel von den drei Ringen, die stellvertretend für die drei großen Religionen Christentum, Judentum und Islam stehen, gilt als Schlüsseltext für die Zeit der Aufklärung und gibt in bildhafter Sprache „einen Rat für eine friedlich-tolerante Koexistenz, für einen Modus Vivendi der positiven Religionen, solange sie noch existieren.“ (Zitat nach Rudolf Laufen, Theologe) und bleibt damit auch weiterhin Ratgeber für viele der heutigen Probleme.

 

Unser Dank gilt dem Team des Forum Theater in Wien und natürlich auch der Grundschule für die Vorbereitung der Räumlichkeiten und die Zusammenarbeit!

 

 

Catharina Forster und Annika Schelter

Zurück

© 2018 Evangelische Montessori Schule Plauen

Termine

Gottesdienst
Andacht
Wintersportwoche Klasse 7 und 8
Tag der offenen Tür an der Oberschule
Gottesdienst